Aktuelles 2021

 
Liebe Mitglieder,
 
wir freuen uns, dass ab Montag, dem 19. April, das Tennisspielen auf der Tennisanlage wieder möglich
sein wird. Leider sind pandemiebedingt einige Aspekte zu beachten, um einen reibungslosen Start in
die Saison 2021 gewährleisten zu können. Legen wir den BTV-Stufenplan zur Öffnung des Tennissports und
die 7-Tage-Inzidenz des Landkreises (momentan über 100) für unseren Trainingsbeginn zu Grunde,
befinden wir uns im 2.Öffnungsschritt des BTV-Stufenplans, der folgende Aktivitäten vorsieht:
  • Einzel darf gespielt werden.
  • Doppel darf mit Spielern eines Haushalts gespielt werden.
  • Einzeltraining ist möglich, hier darf der Trainer auch mitspielen.
  • Ein "Gruppentraining" für ab 14-Jährige kann bestehen aus:
    - 2 Teilnehmern aus getrennten Haushalten.
    - mehreren Personen aus einem Haushalt.
    - Der Trainer darf die oben genannten Personen trainieren, wenn er nicht selbst am Spielgeschehen teilnimmt. Also keine Ballwechsel spielt. Falls er mitspielt, darf er nur Einzeltraining geben.
  • Neu ab 28.04.21: Für Kinder unter 14 Jahren ist die Ausübung von   kontaktfreiem Sport unter freiem Himmel in Gruppen von höchstens fünf Kindern zulässig; Trainer dürfen hierbei nicht am Spielgeschehen teilnehmen. Anleitungspersonen müssen auf Anforderung der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde ein negatives Ergebnis eines innerhalb von 24 Stunden vor der Sportausübung vorgenommenen PCR-Tests, POC-Antigentests oder Selbsttests in Bezug auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 vorlegen. Es empfiehlt sich, eine Erklärung mit sich zu führen, dass der Test innerhalb der letzten 24 Stunden durchgeführt wurde.
 
Um eventuelle Infektionsketten nachvollziehen zu können, müssen alle aktiven Spieler auf der Anlage
dokumentiert werden. Spieler, die sich über unser Online-Buchungssystem einbuchen, sind über das
Buchungssystem dokumentiert,  Gastspieler müssen mit Namen des Gastes eingebucht werden.
 
 
Zudem sind folgende Hygiene- und Verhaltensregeln zu beachten:
 
  • Alle Personen ab 15 Jahren müssen auf der Tennisanlage eine FFP2-Maske tragen,
     bei Kindern zwischen 6 und 15 Jahren ist eine Alltagsmaske ausreichend!
     Auf dem Tennisplatz dürfen die Masken abgesetzt werden.
  • Mit Erkältungssymptomen (Husten, Schnupfen, Halsschmerzen) oder anderen Krankheitssymptomen
    (Fieber, Geschmacksverlust, Durchfall) darf die Tennisanlage nicht betreten werden!
  • Umkleiden, Duschen, Aufenthaltsraum und Küche des Clubheims sind geschlossen, ebenso die Clubterrasse!
  • Die Toiletten im Eingangsbereich sind geöffnet!
 
Trotz der widrigen Umstände wünschen wir euch viel Spaß beim Tennisspielen und bedanken uns
für euer Verständnis und für das Umsetzen der vorgeschriebenen Maßnahmen!
 
Mit sportlichen Grüßen die Abteilungsleitung

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok